Logo von maennernews.info
Start · Sex & Liebe · Sport & Fitness · Spaß & Freizeit · Gesellschaft & Soziales
Gesellschaft & Soziales   Unterhaltsrechner   Beratung & Gruppen für Männer   Dossiers und Meinungen   Vaterschaft   Geld  

Diktatoren & Tyrannen

Francisco Franco - Quelle: Revista Argentina - Public Domain
Francisco Franco - Quelle: Revista Argentina - Public Domain
Übersicht über die schlimmsten Gewalt- und Schreckensherrscher der jüngeren Geschichte in alphabetischer Reihenfolge.
Diese Liste erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.
 
Adolf Hitler - Bundesarchiv, Bild 183-S33882 / CC-BY-SA
Foto: Bundesarchiv, Bild 183-S33882 / CC BY-SA

Adolf Hitler

Ab dem 30. Januar 1933 Reichskanzler und von 1934 bis zu seinem Selbstmord 1945 Regierungschef und Staatsoberhaupt des Deutschen Reiches ("Führer").

Das Regime Adolf Hitlers inhaftierte politische Gegner in Konzentrationslagern und verfolgte sie mit Ausgrenzung, Folter und Mord. Die Nationalsozialisten beitrieben eine systematische Entrechtung und massenhafte Ermordung der europäischen Juden sowie anderer religiöser, ethnischer und gesellschaftlicher Gruppen. Hitler startete den Zweiten Weltkrieg, der große Teile Europas zerstörte und Millionen von Menschen in den Tod trieb.

*Herrschaftsdauer: 12 Jahre
*Todesopfer: 55 Millionen

Tyrannen-Quartett-Karten:


Augusto Pinochet - Urheber: Emilio Kopaitic - Public Domain

Augusto Pinochet

Er regierte Chile vom 11. September 1973 bis zum 11. März 1990 diktatorisch.

Nach dem Putsch gegen den sozialistischen Präsidenten Salvador Allende geschahen in Chile unter der Führung Pinochets eine enorme Zahl an Menschenrechtsverletzungen, darunter mehrere Tausende Ermoderte und „Verschwundene“. Die liberale Wirtschaftpolitik fand in den USA Beachtung, obwohl man von den Gewalttaten des Regimes wusste. Pinochet starb 2006 in Valparaíso, noch vor einer möglichen Verurteilung.

*Herrschaftsdauer: 17 Jahre
*Todesopfer: 3.200
Benito Mussolini - Urheber: George Grantham Bain - Public Domain

Benito Mussolini

Er war von 1922 bis 1943 der Diktator Italiens.

Ein wichtiges Instrument zum Machterhalt Mussolinis war die Geheimpolizei OVRA, die ab 1927 aktiv war. Mit der Anerkennung des Vatikans als eigenständigen und souveränen Staat gewann er 1929 die Unterstützung vieler katholischer Italiener. 1936 verkündete Benito Mussolini die „Achse Berlin-Rom“ und einen Bündnisvertrag mit Adolf Hitler. Antisemitische Rassengesetze wurden 1938 auf Anregung Deutschlands eingeführt, aber auch die Tagebücher seiner Geliebten Clara Petacci zeigen, dass sich der „Duce“ privat sehr antisemitisch äußerte. Während des Zweiten Weltkriegs überfiel Italien Albanien, Griechenland, Jugoslawien und weite Teile Nord- und Ostafrikas. Auch England, den USA, der Sowjetunion und Frankreich wurde der Krieg erklärt. Am 28. April 1945 wurde Mussolini zusammen mit seiner Geliebten Clara Petacci und weiteren Funktionären in Giulino di Mezzegra erschossen.
 
*Herrschaftsdauer: 21 Jahre
*Todesopfer: 1,2 Millionen
Charles Taylor - Foto: WP-User: anuaris.cat - CC BY 2.5
Foto: WP-User: anuaris.cat - CC BY 2.5

Charles Taylor

War vom 2. August 1997 bis zum 11. August 2003 Präsident von Liberia.

Obwohl Charles Taylor 1997 mit einer Mehrheit zum Präsidenten Liberias gewählt wurde, setzte er in den 1990er Jahren seine destabilisierende Politik in Westafrika fort. So wurde z.B. die unglaublich brutale Rebellengruppe Revolutionary United Front (RUF) im Bürgerkrieg in Sierra Leone unterstützt, die für grausame Massaker an der Zivilbevölkerung verantwortlich war. Die Präsidentschaft Taylors spaltete auch das eigene Land Liberia als Folge ethnischer Spannungen, die zum Ausbruch des zweiten liberianischen Bürgerkriegs führten. Ein UN-Bericht wirft Taylor auch illegalen Handel mit Tropenholz und Blutdiamanten vor. Der Kriegsverbrecherprozess gegen ihn wurde am 4. Juni 2007 in Den Haag offiziell eröffnet.

*Herrschaftsdauer: 6 Jahre
*Todesopfer: 300.000
Francisco Franco - Quelle: Revista Argentina - Public Domain

Francisco Franco

Nach dem Sieg der Putschisten im Spanischen Bürgerkrieg (1936-1939) unter der Führung von General Francisco Franco errichtete dieser eine Diktatur, die bis zu seinem Tod 1975 andauerte.

Franco ging gegen politisch Andersgesinnte mit äußerster Härte und Brutalität vor. Die von ihm angeführte nationale Bewegung ist für umfangreiche politisch motivierte Verbrechen (wie z.B. Folter und Ermordung), politische Säuberungen und die Errichtung von Konzentrationslagern verantwortlich. Demokratische und regionalistische Tendenzen (u. a. im Baskenland und Katalonien) wurden unterdrückt.

*Herrschaftsdauer: 36 Jahre
*Todesopfer: 1,2 Millionen
Idi Amin - Karikatur von Edmund S. Valtman - Public Domain

Idi Amin

Von 1971 bis 1979 ugandischer Diktator

Amin gilt als Inbegriff eines brutalen Gewaltherrschers. Wenige Tage nach der Machtergreifung verschwanden Intellektuelle, Offiziere und Richter. Ganze Dörfer, die seinen Gegner Obote unterstützten, wurden zerstört und die Bewohner ermordet. Da man in so kurzer Zeit nicht genug Gräber schaufeln konnte, wurden die Leichen den Krokodilen im Nil zum Fraß vorgeworfen.

*Herrschaftsdauer: 8 Jahre
*Todesopfer: 300.000
Jean-Claude Duvalier

Jean-Claude Duvalier

Diktator Haitis von 1971 bis 1986. Auch unter dem Namen "Baby Doc" bekannt.

Mit nur 19 Jahren übernahm „Baby Doc“ die Macht in Haiti nachdem sein Vater am 21. April 1971 gestorben war und ließ sich gleich als Präsident auf Lebenszeit bestätigen. Zu Beginn der Macht wurden zwar einige Reformen auf den Weg gebracht, letztendlich änderte sich nicht viel im Vergleich zu der Diktatur seines Vaters. Auch er sicherte seine Macht mit den gefürchteten haitianischen Milizen „Tontons Macoutes“.

*Herrschaftsdauer: 15 Jahre
*Todesopfer: 30.000
Josef Stalin - Urheber: Margaret Bourke-White - CC BY-SA 3.0
Foto: Margaret Bourke-White - CC BY-SA 3.0

Josef Stalin

Seit 1941 Vorsitzender des Rates der Volkskommissare, seit 1946 Vorsitzender des Ministerrats der UdSSR und in den Jahren 1941 bis 1945 Oberster Befehlshaber der Roten Armee – der „Generalissimus“. Er behielt diese Ämter bis zu seinem Tod im März 1953.

Während seiner Machtausübung errichtete Stalin eine totalitäre Diktatur, ließ vermeintliche und tatsächliche Gegner verhaften, in Schau- und Geheimprozessen zu Zwangsarbeit verurteilen oder hinrichten. Josef Stalin deportierte ganze Volksgruppen aus den von der Sowjetunion besetzten Gebieten in Gulag-Strafarbeitslager, wo viele ermordet wurden oder durch unmenschliche Behandlungen ums Leben kamen. Die Kollektivierung der Landswirtschaft verursachte schwere Hungersnöte, denen Schätzungen zufolge über sechs Millionen Menschen zum Opfer fielen.

*Herrschaftsdauer: 31 Jahre
*Todesopfer: 25 Millionen
Kim il-Sung - Foto: WP-User: Gilad Rom - GNU-FDL - commons.wikimedia.org
Foto: WP-User: Gilad Rom - GNU-FDL

Kim il-Sung

Ab dem Jahr 1948, spätestens ab Ende der 1950er Jahre, bis zu seinem Tod im Juli 1994 der diktatorische Machthaber Nordkoreas

Der Politiker Kim il-Sung, auch „ewiger Präsident“ genannt, versuchte die beiden koreanischen Staaten militärisch zu einen, löste dadurch aber den Koreakrieg aus. Nach dem Krieg wollte er als „Großer Führer“ gefeiert werden und jedes Haus musste sein Portrait aufgehängt haben.

*Herrschaftsdauer: 46 Jahre
*Todesopfer: 3,5 Millionen
Kim Jong-il - Quelle: Korean Central News Agency - Public Domain / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Kim Jong-il

Der Sohn von Kim il-Sung war von 1994 bis Ende 2011 Mittelpunkt des Führerkultes in Nordkorea.

In dem verarmten kommunistischen Land stehen massive Menschenrechtsverletzungen immer noch an der Tagesordnung. Einem Bericht der Vereinten Nationen aus dem Jahre 2009 zufolge, sichere Kim Jong-il seine Schreckensherrschaft mit Sippenhaft, mit Folter und öffentlichen Hinrichtungen. Nordkorea gilt immer noch als das restriktivste heute existierender totalitärer Systeme.

Herrschaftsdauer: 17 Jahre
*Todesopfer: 3 Millionen
Manuel Noriega - Quelle: U.S. Marshall Service - Public Domain

Manuel Noriega

War vom 12. August 1983 bis 20. Dezember 1989 de facto der Machthaber Panamas.

Bis zum Jahr 1983 war Noriega der Chef des militärischen Geheimdienstes von Panama, danach regierte er das Land, wurde aber 1989 auf Grund seiner Zusammenarbeit mit Drogenkartellen festgenommen und 1992 zu einer Haftstrafe verurteilt.

*Herrschaftsdauer: 6 Jahre
*Todesopfer: 1.500
Mao Zedong - Portrait von Zhang Zhenshi (1914–1992)

Mao Zedong

Vorsitzender der Kommunistischen Partei Chinas (1943–1976)

Die kommunistische Ideologie wurde von ihm zum so genannten Maoismus weiterentwickelt. Er befürwortete die Guerillataktik und sah im bäuerlichen Proletariat die Hauptkraft. Seine Weltanschauung war geprägt von Macht und Menschenverachtung und er baute schließlich einen regelrechten Führerkult um seine eigene Person auf.

*Herrschaftsdauer: 27 Jahre
*Todesopfer: 35 Millionen
Muammar al-Gaddafi - Foto: James (Jim) Gordon - CC BY 2.0 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Foto: James (Jim) Gordon - CC BY 2.0

Muammar al-Gaddafi

Er war von 1969 bis 2011 der Machthaber Libyens.

Gaddafi war der am längsten regierende Herrscher in Libyen und einer der am längsten herrschenden Machthaber außerhalb von Monarchien. Etwa 80% der bei seinem Sturz 2011 lebenden Libyer wurden unter seiner Herrschaft geboren. Er galt als antisemitisch, rief in den 1970ern die Palästinenser zu Selbstmordattentaten in Israel auf und die Verbindungen zum internationalen Terrorismus sind seit den 1980ern bekannt. Gegen Ende seiner Herrschaft, während des Libyschen Bürgerkriegs 2011, wurde Gaddafi als Kriegsverbrecher und wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit weltweit mit Haftbefehl gesucht. Am 20. Oktober 2011 töteten Aufständische Gaddafi in der Stadt Sirte.

*Herrschaftsdauer: 42 Jahre
Todesopfer: im 5-6 stelligen Bereich
Ruhollah Chomeini - Ausschnitt aus Foto von flickr-User: humbleslave - CC BY 2.0
Ausschnitt aus Foto von flickr-User: humbleslave - CC BY 2.0

Ruhollah Chomeini

Ruhollah Musavi Chomeini (auch Khomeini) war ein schiitischer Ajatollah und der Führer der Islamischen Revolution in Iran von 1978 bis 1979.

Chomeini gründete die Islamische Republik im Iran und war bis 1989 deren Staatsoberhaupt. Nach der Stürzung des damaligen Schah des Iran übernahm er sowohl die politische wie auch die geistige Haltung des Staates. Seine Diktatur war geprägt von einem außerordentlichen Hass gegen Amerika sowie vom Iran-Irak Krieg von 1980 bis 1989.

*Herrschaftsdauer: 10 Jahre
*Todesopfer: 600.000
Mengistu Haile Mariam - Bundesarchiv - CC BY-SA 3.0
Foto: Bundesarchiv - CC BY-SA 3.0

Mengistu Haile Mariam

Staatsoberhaupt Äthiopiens von 1977 bis 1991

Er errichtete in Äthiopien ein totalitäres Regime, das sich marxistisch orientierte. Nach der Eskalation des Bürgerkrieges im Jahr 1991 wurde Mengistu Haile Mariam jedoch gestürzt und 2006 vom Obersten Gerichtshof in Addis Abeba schuldig gesprochen und 2008 zur Todesstrafe verurteilt.

*Herrschaftsdauer: 14 Jahre
*Todesopfer: 1,5 Millionen
Mohammad Reza Pahlavi - Quelle: farahpahlavi.org - Public Domain

Mohammad Reza Pahlavi

Vom 1941 bis zum Sturz durch die Islamische Revolution 1979 Schah Schahinschah von Persien (Iran).

Mohammad Reza Pahlavi, auch „Herrscher der goldenen Jahre“ genannt, war fast vier Jahrzehnte an der Spitze des Reiches am Golf. Sein autoritär-diktatorisches Regime zerbrach schließlich 1979 an der „islamischen Revolution“. Er verließ das Land und gelangte schließlich über Ägypten, Marokko, die Bahamas sowie Mexiko in die USA. Auf Grund einer Krebserkrankung wurde er dort im Cornell Medical Center in New York behandelt und kehrte schließlich wieder nach Ägypten zurück, wo er 1980 verstarb.

*Herrschaftsdauer: 22 Jahre
*Todesopfer: 12.000
Nicolae Ceausescu - e Fototeca online a comunismului românesc

Nicolae Ceausescu

Er führte von 1965 bis 1989 als Generalsekretär die Rumänische Kommunistische Partei und war von 1967 bis 1989 Staatspräsident Rumäniens.

Er herrschte über das Land als so genannter „Conducator“ mit Personenkult und Unterdrückung der Bevölkerung. Außenpolitisch versuchte er gegenüber Moskau unabhängig zu werden, auf Grund innerer Unruhen stürzte man Ceausescu schließlich und er wurde gemeinsam mit seiner Frau hingerichtet.

*Herrschaftsdauer: 22 Jahre
*Todesopfer: 60.000
Pol Pot - Urheber: flickr-User: vision*R - CC BY-NC-ND 2.0
Foto: vision*R - CC BY-NC-ND 2.0

Pol Pot

Kambodschanischer Diktator von 1975 bis 1979

In den 1960er Jahren baute er die Roten Khmer, eine Guerillaorganisation auf. Während seiner Amtszeit als Ministerpräsident veranlasste Pol Pot einen Genozid an der Bevölkerung und zog sich dann in den Dschungel zurück. Er wurde schließlich 1997 zu lebenslanger Haft verurteilt.

*Herrschaftsdauer: 4 Jahre
*Todesopfer: 1,7 Millionen
Saddam Hussein - Foto: N/A. Edited by jjron - Public Domain

Saddam Hussein

Von 1979 bis 2003 Staatspräsident und von 1979 bis 1991 sowie 1994 bis 2003 Premierminister des Irak.

Durch seine harte Repressionspolitik führte er sein Land während seiner Herrschaft in den wirtschaftlichen sowie auch politischen Ruin. 2003 führte schließlich ein Militärschlag der USA und Großbritannien zum Ende seiner Herrschaft, 2006 wurde Saddam Hussein zum Tode durch Erhängen verurteilt.

*Herrschaftsdauer: 24 Jahre
*Todesopfer: 1,3 Millionen
Slobodan Milosevic - Quelle: U.S. Air Force - Public Domain

Slobodan Milosevic

Jugoslawisch-serbischer Politiker und Präsident Serbiens von 1989 bis 1997 sowie Präsident der Bundesrepublik Jugoslawien von 1997 bis 5. Oktober 2000

Milosevic setzte sich vor allem für die Serben im ehemaligen Jugoslawien ein, unterdrückte die Albaner und ließ sie aus dem Land vertreiben. Während des bosnisch-kroatischen Krieges warf man ihm vor allem Völkermord und Masseninhaftierung vor.

*Herrschaftsdauer: 11 Jahre
*Todesopfer: 200.000
Suharto - Quelle: indonesia.nl - Public Domain

Suharto

1967 bis 1998 regierender Präsident Indonesiens

Hadji Mohamed Suharto übte sein Amt als Präsident von Indonesien bis 1998 aus, musste aber schließlich nach langen Studentenprotesten am 21. Mai 1998 zurücktreten. Danach wurde er wegen Veruntreuung öffentlicher Gelder vor Gericht gestellt. Das Verfahren wurde jedoch aus gesundheitlichen Gründen eingestellt.

*Herrschaftsdauer: 31 Jahre
*Todesopfer: 1,2 Millionen
  *) Quelle: Weltquartett

Tyrannen-Quartett-Karten:


WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:
» Breitbandausbau in Deutschland
» Was eine gute Führungskraft ausmacht
» Spannendes Quartettspiel zur Krise in Europa
» Wie stark ist die Entlastung für pflegende Angehörige tatsächlich?
» Willkommen im 21. Jahrhundert
» Mehr Multimillionäre und noch mehr Arme
» Legasthenie bei Erwachsenen
» Hotel Mama
» Ist Panzerschauen noch zeitgemäß?
» Vergewaltigung in Österreich: Straftat ohne Folgen?
» Prostitution in Wien
» Wölfinnen im Schafspelz?
» Ein Schuss Männlichkeit - Waffen gegen Angst
» Lodernde Faszination und der Weg des Glücks
» Evolution im Vor- und Rückwärtsgang
» Wie viel Steinzeitmann steckt noch in dir?
» Neue Studie bescheinigt Frauen mehr "emotionales Investment"
» Männer und ihr Körper
» Männer und Kinderwunsch
» Lesen macht Männer sexy
Gesellschaft & Soziales   Unterhaltsrechner   Beratung & Gruppen für Männer   Dossiers und Meinungen   Vaterschaft   Geld  
Start · Sex & Liebe · Sport & Fitness · Spaß & Freizeit · Gesellschaft & Soziales
Logo von maennernews.info
Start | Impressum
Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Mehr Infos OK