Logo von maennernews.info
Start · Sex & Liebe · Sport & Fitness · Spaß & Freizeit · Gesellschaft & Soziales
Sport & Fitness   Extremsport   Marathon   Gesundheit   Geschlechtskrankheiten  

Das Burnout-Syndrom - Teil 1 "Symptome"

Burnout - © Nina Hoff - Fotolia.com
Burnout - © Nina Hoff - Fotolia.com
Sie waren schon einmal in einem Zustand, den Sie als sehr unangenehm empfanden? Sie kennen jemanden, dem es „nervlich nicht gut geht“? Das „ausgebrannt Sein”, wie die wörtliche Übersetzung heißt, ist dem älteren Begriff „Erschöpfungssyndrom“ gleichbedeutend.
Die betroffenen Personen merken erst sehr spät, dass ihre zunehmenden Befindlichkeitsstörungen und Beschwerden Anzeichen eines beginnenden oder bereits bestehenden Burnout sind.

Die Symptome können in unterschiedliche Gruppen eingeteilt werden:

Psychische Symptome


Körperliche Symptome


Auffällig ist, dass bestimmte Berufe bzw. Berufsgruppen besonders für das Ausbrennen anfällig sind. Vor allem trifft es Berufe mit einem hohen Maß an Verantwortung für andere Menschen wie Lehrerinnen und Lehrer, Krankenschwestern und -pfleger, Altenpflegerinnen, Ärztinnen und Ärzte, Psychotherapeutinnen und Therapeuten, Polizisten und  Manager aber auch andere, die mit besonderer Freude, Idealismus und Engagement den Beruf gewählt haben.

Das Feuer der Begeisterung erlischt
Erschöpfung kann auch andere treffen, die über einen längeren Zeitraum dauerndem Druck oder ständigen Nadelstichen (Mobbing) ausgesetzt sind oder wiederholt psychische Verletzungen erlitten haben. Dazu kommen berufliche Konflikte, finanzielle Sorgen, Doppelbelastung durch Beruf und Haushalt bzw. Familie, besonders bei Alleinerzieherinnen und sehr oft der Mangel an Anerkennung als Ursache in Frage. Im zwischenmenschlichen Bereich fehlen oft Wertschätzung, Liebe und Zärtlichkeit. Es kommt sehr häufig zur inneren Vereinsamung.
Wenn auf Dauer die emotionelle Bilanz nicht stimmt, droht Burnout. Das heißt: wenn der persönliche Einsatz an Zeit, Ideen, Mitverantwortung und Zuverlässigkeit nicht mit Lob, Anerkennung oder dem Gefühl des Erfolgs beantwortet wird.

Von Franz Daringer. Der Autor ist Arzt für Allgemeinmedizin und Kneipparzt in Aspach, OÖ
WhatsAppFacebookTwitterE-Mail

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:
» Experteninterview mit Dr. Günther Malek
» Testosteron
» Prostata-Krebs - Teil 1 "Der PSA-Test "
» Prostata-Krebs - Teil 2 "Ganzheitliche Vorsorge"
» Das Burnout-Syndrom - Teil 2 "Stadien"
» Das Burnout-Syndrom - Teil 3 "Therapie"
» Sexuell übertragbare Krankheiten jenseits von HIV und Hepatitis
» Innere Unruhe Teil 1
» Innere Unruhe Teil 2
» Männer pfeifen auf Schlaganfall-Vorsorge
Sport & Fitness   Extremsport   Marathon   Gesundheit   Geschlechtskrankheiten  
Start · Sex & Liebe · Sport & Fitness · Spaß & Freizeit · Gesellschaft & Soziales
Logo von maennernews.info
Start | Impressum
Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Mehr Infos OK